ERFAHRUNGSBERICHTE  VON SCHÜLERN

Hier lesen Sie  Erfahrungsberichte von Schülern, die ihre schulischen Leistungen mit dem Lerntreff in den Griff bekommen haben.

 

Feedback: Katharina R. Abiturientin, Mai 2016

Die Zusammenarbeit  mit Frau Dreier und ihrem Team war sehr gut und hat mir sehr geholfen.

Man musste keine Angst haben "dumme Fragen" zu stellen und man wurde immer ernst genommen. Mein Nachhilfelehrer war sehr kompetent und es herrschte stets eine angenehme entspannte Atmosphäre.

Frau Dreier war immer freundlich, hilfsbereit und bei Terminabsprachen jederzeit kooperativ und flexibel, was besonders in der Klausurphase sehr hilfreich war.

Ich habe den Lerntreff schon einigen meiner Freunde empfohlen und werde dieses auch weiterhin tun, da ich sehr zufrieden war!

 

Feedback:  Felix W., Student , Juli 2016

Ich war in der 7. und 8. Klasse zur Nachhilfe im Lerntreff und jetzt zur Vorbereitung auf mein Studium wieder.

Unterrichtet wurde ich im Fach Mathematik, was nie so wirklich meine Stärke war. Der fehlende Lernstoff wurde mir verständlich beigebracht. Zum Ende einer Stunde bekam ich "Hausaufgaben", welche wir in der nächsten Stunde zusammen durchgingen und überprüften.

Die Leiterin des Lerntreffs, Frau Brigitta Dreier, war sehr verbindlich und freundlich. Die Lehrkräfte stets nett und hilfsbereit!

Ich war und bin sehr zufrieden mit dem Lerntreff und würde jeder Zeit wieder herkommen und Unterricht nehmen!

Vielen Dank Frau Dreier

 

Feedback:  Niklas H., Abiturient, Mai  2016

Lange war ich Nachhilfeschüler im Lerntreff. In Mathe hatte ich starke Schwierigkeiten, weil mir die Grundlagen der letzten Jahre fehlten. Durch die Nachhilfe habe ich mir langsam die Grundlagen wieder erarbeitet und eine Nachprüfung durch die Unterstützung gut bestanden!

Mittlerweile habe ich mein Abi und selbst in Mathe gut abgeschnitten!

Die Nachhilfe im Lerntreff hat mir gefallen, da mein Nachhilfelehrer gut auf meine lockere Art eingegangen ist und mir das Lernen dadurch mehr Spaß gemacht hat. Es sind viele Übungsaufgaben vorhanden, welche man auch mit seinen Mitschülern zusammen erarbeiten kann. Konnte ich einen Termin nicht wahrnehmen wurde an einem anderen Tag ein Ersatztermin angeboten, sodass keine Fehlstunden entstanden.

Wenn z.B. eine wichtige Klausur anstand organisierte Frau Dreier auch mal eine Intensiv-Woche mit Unterricht an mehreren Tagen. Zudem ist sie auch Ansprechpartner bei allen anderen Problemen, sie hat immer ein offenes Ohr für ihre Schüler.

Alles in allem war es die perfekte Nachhilfeschule für mich und ich kann sie nur weiterempfehlen!

Danke an das ganze Team!

 

 

Feedback:  Josephine D., 16 Jahre , 10.Klasse Realschule,  Mai 2016

Durch die Lerngruppen, die sich aus unterschiedlichen Altersklassen bilden, lernt man nicht nur neue Menschen kennen, sondern kann sich gegenseitig bei dem Lernstoff helfen. Für die Jüngeren ist es neuer Stoff und gleichzeitig eine gute Wiederholung für die Älteren. Aber trotz alldem zusätzlichen Lernen haben alle Spaß an der Sache.

Die Lehrer gehen der Reihe nach vor, jeder bekommt passende Aufgaben und bei Fragen helfen sie sofort.

All die Jahre, die ich zum Lerntreff gegangen bin, war ich immer gerne da.

Eine Kombination aus Lernen und Spaß, die mich gefördert hat und meine Leistungen verbesserte!

 

 

Feedback:  Lisa-Marie H., Abiturientin, Mai 2016 (Wirtschaftsgymnasium am Ems-Berufskolleg)

Als ich nach der Realschule gemerkt habe, dass der Mathematik-Unterricht auf dem Wirtschaftsgymnasium doch eine Nummer schwerer als gedacht ist, musste Hilfe her.

Aber das war nicht so einfach, denn Mathe am Wirtschaftsgymnasium ist noch was anderes als Mathe am "normalen" allgemeinbildenden Gymnasium. Zum Glück habe ich dann den Lerntreff gefunden.

Ab da hatte ich mittwochs immer einen fixen Termin: hier wurde in 90 Minuten das aufgearbeitet, was ich im Unterricht nie verstanden habe. Ich habe mich dadurch sowohl schriftlich als auch mündlich verbessert. Hausaufgaben waren kein Problem mehr.

Da die Lehrer beim Lerntreff auch wirklich Lehrer sind ( und keine Professoren o.ä.) werden die gleichen Methoden behandelt. Allerdings ist das Umfeld wesentlich entspannter, denn man arbeitet in einer kleinen Gruppe.

Schlussendlich kann ich jedem raten, sich besser heute als morgen Hilfe zu holen, wenn es nötig ist, denn Nachhilfe beim Lerntreff hat mir meine Mathenote gerettet!

Danke an alle!